LEAGUE OF LEGENDS-SPIELER SPENDEN ROTEM KREUZ MEHR ALS 160.000 $ FÜR DIE UNTERSTÜTZUNG DER ERDBEBEN- UND TSUNAMI-OPFER

Der gesamte Erlös aus dem Verkauf der Champion Akali- und Nurse Akali-Skins geht an den Erdbeben- und Tsunami-Fonds des amerikanischen Roten Kreuzes

LOS ANGELES, 5. April: Riot Games, der preisgekrönte Entwickler und Publisher von Onlinespielen, kündigte heute an, dass League of Legends-Spieler mehr als 160.000 $ für die Opfer des verheerenden Erdbebens und Tsunami in Japan gespendet haben. Riot hatte versprochen, sämtliche zwischen dem 21. und dem 27. März durch den Verkauf von Champion Akali- und Nurse Akali-Skins erzielten Erlöse dem amerikanischen Roten Kreuz zu spenden, und 50.000 Angehörige der Spielergemeinschaft von League of Legends waren dem Aufruf nachgekommen, um der Hilfsaktion beizusteuern. Spenden gingen an den für die Opfer des Erdbebens in Japan und des Tsunami im pazifischen Raum eingerichteten Fonds.

„Die unglaubliche Freigiebigkeit der League of Legends-Spielergemeinschaft hat uns völligüberrascht“, meint Marc Merrill, Präsident von Riot Games.„Das Erdbeben und der Tsunami in Japan waren eine Tragödieüberwältigenden Ausmaßes, und wir können unseren Spielern nicht genug für ihren Beitrag zu dieser Hilfsaktion danken.“

League of Legends, der Debüttitel von Riot Games, feierte am 27. Oktober 2010 sein erstes Jubiläum. Seit seiner Veröffentlichung in Nordamerika und Europa haben bereits Millionen das Spiel heruntergeladen, um an sitzungsbasierten Multiplayer-Schlachten gegen konkurrierende Teams anzutreten. Das Team hinter League of Legends, dasVeteranen wie die ursprünglichen Designer der beliebten, von Spielern geschaffenen Modifikation Defense of the Ancients zu seinen Entwicklern zählt, hat ein Spiel geschaffen, das Strategieelemente mit Elementen kompetitiver Actiontitel verbindet.

Über Riot Games, Ltd.

Riot Games ist Direktvertriebs-Videospielentwickler und -herausgeber von erstklassigen, wettbewerbsorientierten Onlinespielen. Riot Games Inc. mit Sitz in Los Angeles und Riot Games Ltd. mit Sitz in Dublin werden von Risikokapitalunternehmen Benchmark Capital und Firstmark Capital sowie Chinas größtem Onlinedienstunternehmen Tencent finanziert. Das Unternehmen wurde 2006 gegründet und hat sich seitdem als einer der weltweit führenden Entwickler und Herausgeber von qualitativ hochwertigen gebührenfreien Onlinevideospielen für Hardcore-Gamer etablieren können. Sein Debüttitel League of Legends wurde im Oktober 2009 veröffentlicht. Weitere Informationen finden Sie auf www.riotgames.com und eu.leagueoflegends.com.

Das amerikanische Rote Kreuz der Region Los Angeles

Das amerikanische Rote Kreuz der Region Los Angeles ist eine von Freiwilligen geleitete humanitäre Organisation, die bei der Vorbeugung von, der Vorbereitung auf und dem Umgang mit Notfällen hilft. Das Rote Kreuz ist in mehr als 85 Städten in der Umgebung von Los Angeles aktiv und hilft den Opfern von Haus- und Wohnungsbränden, Erdbeben,Überschwemmungen, Unfällen mit Gefahrgütern, Transportunfällen, Explosionen und anderen Natur- und von Menschen verursachten Katastrophen rund um die Uhr. Im letzten Jahr allein haben 160.000 Menschen Kurse besucht, bei denen sie lebensrettende Maßnahmen, darunter Wiederbelebung und Erster Hilfe, gelernt haben. Weitere Informationen (in englischer Sprache) finden Sie auf www.RedCrossLA.org.

###

Ansprechpartner

Presse: ICO Partners– pr@icopartners.com

Business: Riot Games, Jennifer Siclari– Jsiclari@riotgames.com 


Games PressGames Press is the leading online resource for games journalists. Used daily by magazines, newspapers, TV, radio, online media and retailers worldwide, it offers a vast, constantly updated archive of press releases and assets, and is the simplest and most cost-effective way for PR professionals to reach the widest possible audience. Registration for the site and the Games Press email digest is available, to the trade only, at www.gamespress.com.