4Story mit Update „Rise of Gor“: Neues Startgebiet, neue Website Fantasy-MMORPG jetzt im Browser spielbar!

Karlsruhe, 12.8.2011. Gameforge, Europas führender Anbieter von Onlinespielen, kündigt für Mitte September ein umfassendes Update für 4Story an. Spieler erhalten ein neues Startgebiet und können sich entscheiden, fortan für das Söldnerheer von Gor zu kämpfen. Weiterhin lässt sich das erfolgreiche Fantasy-MMORPG nun dank der neuartigen Kalydo-Technik ohne Download direkt im Browser spielen. Zudem umfasst das Update einen Relaunch der Website.

Mit dem Reich „Gor“ tritt die von Spielern lang ersehnte dritte Fraktion dem Krieg bei. Die Söldner stehen im ständigen Spannungsfeld zwischen den verfeindeten Königreichen. Sie müssen sich entscheiden, wem sie sich im Krieg um den Kontinent Iberia anschließen. Ab Level 80 können sie in große PvP-Schlachten eingreifen. Als Zünglein an der Waage entscheiden sie ein zuvor ausgewogenes Gefecht oder sie helfen einer unterlegenen Gruppe, sich gegen eine Übermacht zu verteidigen. Verhandlungen über Krieg und Frieden können die Vertreter verfeindeter Königreiche nun in großen Konferenzräumen abhalten.

Aber auch für Neulinge hat das Update einiges zu bieten: Sie beginnen ihre Abenteuer nun in „Thebekut“. Die Stadt wurde, genau wie ihr Umland, für das Update komplett neu geschaffen und bietet die bisher eindrucksvollsten Grafiken des Spiels. Um den Einstieg zu erleichtern, steht zukünftig ein Mentorensystem zur Verfügung: Erfahrene Spieler können Einsteigern mit Rat und Tat zur Seite stehen und werden belohnt, sobald ihr Schützling Level 90 erreicht.

Doch nicht nur das Mentorensystem erleichtert den Spielern den Einstieg: Hinter dem Namen Kalydo verbirgt sich ein neues Browser-Plugin, das den Spieler wesentlich schneller in die Welt von 4Story bringt. Bislang mussten Spieler zunächst einen 1,3 Gigabyte schweren Client herunterladen, bevor sie spielen konnten. Nun kann das Spiel auf einem Windows-PC dank des Plugins im Browser gespielt werden, wahlweise im Fenster oder im Vollbild-Modus. Zudem können Spieler sich alternativ auch mit ihrem Facebook-Account in das Spiel einloggen.

Für eine noch schnellere Übersicht wird derzeit die Website unter http://www.4story.de umgebaut. Neben einer umfassenden Suchfunktion und einem Lexikon werden die Armory und das Forum, aber auch der Item-Shop komplett neu konzipiert. Spieler erhalten so einen schnelleren Überblick und eine bessere Hilfe. Am Geschehen im Forum können sie zudem direkt mit ihrem Spiel-Login teilnehmen und auch ihren Spiel-Avatar verwenden.

Über 4Story :

4Story entführt die Akteure in einen seit Jahrtausenden währenden Krieg zwischen den Königreichen Valorian und Derion. Jedes der Völker hat über zahlreiche Generationen eine für sich einzig wahre Geschichte überliefert – doch die Spieler schreiben nun ihre eigene! Der Schlüssel, der den Krieg der Königreiche beenden wird, verbirgt sich in uralten, fast vergessenen Erzählungen. Die in der Ewigkeit vergrabene Wahrheit ans Licht zu bringen und so die endlosen Kämpfe zu beenden, das ist die Aufgabe für mutige Abenteurer.

Vor seiner Reise durch Raum und Zeit stehen dem Spieler verschiedene Rassen bei der Charaktererstellung zur Auswahl. Ob Mensch, Feline oder Fee - alle haben individuelle Eigenschaften und bieten völlig unterschiedliche Spielerlebnisse. Spezialisiert als Krieger, Priester, Magier, Schattenläufer, Nekromant oder Bogenschütze erlebt der Held unzählige spannende Geschichten und meistert verzweigte Questreihen.

Um 4Story spielen zu können, reicht eine einfache Registrierung und der Download des kostenlosen Clients auf der Webseite www.4story.de. 4Story kann zeitlich unbegrenzt und in vollem Umfang kostenfrei gespielt werden. Wer seinen Charakter individualisieren oder sich kleine Spielvorteile verschaffen möchte, kann innerhalb der virtuellen Welt Add-Ons oder exklusive Items erwerben.

Über Gameforge:

Gameforge ist Europas führender Anbieter von Online-Spielen. Die Karlsruher Firma Gameforge bietet derzeit 20 Spiele in mehr als 50 Sprachen an und hat weltweit mehr als 200 Millionen registrierte Spieler. Das Portfolio umfasst zwei Arten von Spielen: Client-basierte Massively-Multiplayer-Online-Spiele (MMOs), darunter Europas erfolgreichstes MMO Metin2, 4Story und die europäische Version von Wizard101; sowie hochklassige browserbasierte Spiele wie das preisgekrönten Ikariam, OGame und das kommende Star Trek - Infinite Space. Gameforge beschäftigt mehr als 450 Mitarbeiter am Hauptstandort Karlsruhe. 2010 wurde Gameforge mit dem "TOP JOB - Arbeitgeber des Jahres" ausgezeichnet und vom Great Place to Work® Institute unter die besten deutschen Arbeitgeber des Jahres 2010 gezählt. Weitere Informationen zu Gameforge gibt es auf gameforge.com und auf corporate.gameforge.com.

Über Kalydo:

Die vom niederländischen Spezialisten Eximion entwickelte Technologie ist eine Kombination aus Browser-Plugin und skalierbarer Server-Plattform. Sie ermöglicht es, das Spiel auf jedem Windows-PC im Browser zu spielen und zwar sowohl im Fenster als auch im Vollbild-Modus. Hierbei wird zu Beginn nur eine geringe Datenmenge übertragen, der Rest wird geladen, während die Spieler ihre ersten Abenteuer bestehen. Ein langes Warten auf den Client-Download entfällt komplett. Eine Integration mit Facebook erlaubt es, sich auch über den bestehenden Facebook-Account anzumelden. So gelingt Einsteigern der Start ins Spiel noch leichter.  


Games PressGames Press is the leading online resource for games journalists. Used daily by magazines, newspapers, TV, radio, online media and retailers worldwide, it offers a vast, constantly updated archive of press releases and assets, and is the simplest and most cost-effective way for PR professionals to reach the widest possible audience. Registration for the site and the Games Press email digest is available, to the trade only, at www.gamespress.com.