Global Agenda: Recursive Colony ab heute live

Mit einem brandneuen Trailer stellt Hi-Rez den Aufstieg des Gegners vor – einer Armee aus sich reproduzierenden Robotern.

Atlanta, 21. September 2011

Global Agendas neue offene Zone „Recursive Colony“ ist jetzt live und für alle kostenlos spielbar. Die Version 1.5 ist die erste große Erweiterung, seit Hi-Rez das Spiel im April auf Free-to-Play umgestellt hat und das bislang größte Inhaltsupdate.

Die Geschichte der Recursive Colony ist die eines sich selbst reproduzierenden Roboterkollektivs, das in das gesellschaftliche Zentrum der Spieler (Dome City) vordringt. Zeitgleich mit der Erweiterung veröffentlicht Hi-Rez Studios einen Trailer, in dessen Mittelpunkt die neue Zone, ihre Missionsinstanzen und Gegner sowie der sich zuspitzende Konflikt zwischen Mensch und Maschine steht.

„Global Agendas Wechsel zum Free-to-Play-Modell war ein voller Erfolg“, sagt Todd Harris, der leitende Geschäftsführer von Hi-Rez Studios. „Wir sind glücklich, dass wir unseren Spielern eine solch umfangreiche Inhaltserweiterung kostenlos zur Verfügung stellen können. Spieler haben wiederholt den Wunsch nach einer questmotivierten und handlungsbasierten Alternative zu instanzierten PvE- und PvP-Missionen für Charaktere über Level 20 geäußert. Unser Entwicklerteam hat ihre Bitten erhört und erfüllt mit der neuen Zone alle Erwartungen!“

Unter den wichtigen Neuheiten der Erweiterung sind:

·  Eine neue offene Zone mit mehreren instanzierten Missionen, Questserien, Inhalten für Spieler mittlerer und hoher Stufen, soziale Orte

·  Neue Feinde, darunter Weltenbosse und instanzierte Missionsbosse

·  Täglich wiederholbare Quests für Einzelspieler und Teams. Einige Quests haben Zonen zum Schauplatz, andere wiederum führen Teams in die Knotenpunkte und Ruinen der Recursive Colony. Diese Quests umfassen neue defensive Raid-Missionen, die jetzt auch für kleinere Spielergruppen (1-4 Spieler) der niedrigeren Stufen (20+) zur Verfügung stehen.

·  Neue Färbstoffe, Flair und Trails – Belohnungen für den erfolgreichen Abschluss von Missionen, täglichen Quests, seltene Bot-Abwürfe und leistungsbedingte Belohnungen

·  Neue Pets als Belohnung sowie hergestellte Gegenstände

·  Neue Baupläne für Verbrauchsgüter und Mods

·  Vereinfachtes Crafting – Komponenten kommen jetzt in den Zonen vor, um den Stufenaufstieg der Handwerksfertigkeiten zu unterstützen

·  Neue PvP-Karte: Push Dust wird ab der Beta in die Warteschlange Merc aufgenommen

·  Neue PvP-Acquisition/CTR-Karte: Colony Caverns wird in die Beta-Schlange aufgenommen

·  Überarbeitete Einleitungsmissionen: Tutorials jetzt mit klassenspezifischen Elementen, um neuen Spielern den Einstieg zu erleichtern

·  Einige Quests wirken sich jetzt auf den Status der Welt aus (z. B. Brownouts in Dome City)

·  Wechsel zwischen verschiedenen offenen Zonen (und der VR Arena) ist nun möglich

·  Instanzen übergreifende Chatkanäle in der offenen Zone

·  Verlassen des Menüs zur Charakterauswahl ohne erneute Anmeldung ist nun möglich

·  Verbesserte Vorschau für Gegenstände bei Händlern

Hi-Rez Studios

Hi-Rez Studios, Inc, mit Firmensitz in der Nähe von Atlanta, Georgia, USA, wurde 2005 mit der Mission gegründet, außergewöhnliche interaktive Onlineunterhaltung zu schaffen. Im Februar 2010 veröffentlichte das Unternehmen das gruppenorientierte Shooter-MMO Global Agenda. Hi-Rez arbeitet derzeit an weiteren wettbewerbsorientierten Onlinespielen, darunter Tribes: Ascend und SMITE. Weitere Informationen finden Sie auf www.hirezstudios.com .

   


Games PressGames Press is the leading online resource for games journalists. Used daily by magazines, newspapers, TV, radio, online media and retailers worldwide, it offers a vast, constantly updated archive of press releases and assets, and is the simplest and most cost-effective way for PR professionals to reach the widest possible audience. Registration for the site and the Games Press email digest is available, to the trade only, at www.gamespress.com.